Home

Träume
ThetaHealing
Gesetze des Lebens
Mediales Coaching
Heilung
Wertvoll Leben


Kontakt
Impressum
Datenschutz

01_machen sie sich …

machen sie sich auf den weg.

die eigene entscheidung in den vordergrund stellen.
eine neue sicht auf die dinge entwickeln.
die wirklichen, individuellen ziele verfolgen.
erweiterung der wahrnehmung zulassen.
wünschen und ängsten freudig begegnen.

02_wer etwas haben möchte …

“wer etwas haben möchte, was er noch nie hatte,
wird wohl etwas tun müssen, was er noch nie tat.”

wir können nicht andere ziele mit gleichen mitteln erreichen.
veränderung ist der weg und der weg ist das ziel.
aufmerksamkeit, bedachtheit, im hier und jetzt.
wir selbst sind unser größtes hindernis.
habe keine angst vor der dunkelheit,
habe keine angst vor dem licht, deinem licht.

03_ein misserfolg …

„ein misserfolg ist lediglich ein unerwarteter erfolg“
[shalim]

licht und schatten haben die gleiche energie.
sie bedingen einander.
wir stehen in fortwährender interkommunikation
mit allem und jedem.
alles hängt mit allem zusammen.

04_dein geist ist …

„dein geist ist der schöpfer dieser welt.“
[buddha]

ändern sie ihre perspektive.
vertauschen sie ursache und wirkung.
betrachten sie die welt in ihrer gesamtheit.
seien sie schöpfer ihrer eigenen wahrheit.
fühlen sie ihre schöpfungskraft.
treten sie in ihre kraft, seien sie licht.

05_lehrer öffnen dir das tor …

„lehrer öffnen dir das tor, über die schwelle treten musst du selbst“
[hakuin]

gerne gebe ich ihnen anleitung zur
erweiterten wahrnehmung
erweiterung des blickwinkels
gestaltung der persönlichen möglichkeiten
erkenntnisförderung
förderung der zuversicht
freude am dasein
erkennen der eigenen ziele
erkennen der eigenen kraft
umgang mit den eigenen wünschen, den eigenen träumen, den eigenen ängsten, …

06_anleitung durch

die anleitung / wegbegleitung erfolgt nach individueller absprache durch

- persönliche gespräche [vieraugen- / vierohren-gespräche]

- tischgespräche [gesprächsrunden mit gleichinteressierten]

- präsentations-dynamik [vortrag/seminar]
anleitung zur freude am vortragen und damit zur optimierten
präsentation und selbstdarstellung - durch selbsterkenntnis und
erweiterte wahrnehmung [gestik, mimik, haltung, ausdruck ... ]

- literatur- und filmempfehlungen

.

corporate

für unternehmen biete ich auch vorträge, seminare und einzelgespräche für ein sinn- und wertezentriertes wirtschaften an.
[themen: umgang mit sich selbst, umgang miteinander, umgang mit erfolg/misserfolg, umgang mit stärken/schwächen, präsentations-dynamik ... ]

07_warum?


„die meisten menschen stellen sich keine fragen. einige wenige sind soweit gekommen, fragen zu stellen. jedoch nur vereinzelte sind soweit, auch antworten zu den fragen zu zu lassen.“

warum sind sie auf dieser seite gelandet?
warum fragen sie?
warum fragen sie nach dem warum?
warum fragen sie nach dem sinn?

sie suchen antworten.

ich möchte sie begleiten und ihnen anregung geben, damit sie antworten auf ihre fragen finden.

damit sie ihren wünschen und ihrem glück raum geben können.
damit sie die schönheit dieser welt erkennen und leben können.
damit sie ihre kraft und ihre freude empfinden können.
damit sie ihren inneren reichtum finden.

 

08_fortschritt

„je weiter die wissenschaft fortschreitet, umso dringlicher wird sich der mensch die frage nach dem sinn seiner existenz stellen müssen.“
[amin maalouf]

sie haben sie sich gerade gestellt. die frage der fragen.
suchen wir gemeinsam nach den antworten.

stillstand ist rückschritt. sie kennen den spruch. die lösung scheint im fortschritt zu liegen, doch bedeutet nicht fortschritt: wir schreiten von uns fort?

immer schneller und zu welchem preis?

wir schreiten von uns fort und haben uns doch selbst noch nicht gefunden.
wohin kann uns dieser weg dann führen?